Über mich 2017-09-03T17:27:18+00:00

Uwe Zukowski, so lautet mein Name. Im Jahre 1961 erblickte ich in Wetter an der Ruhr das Licht der Welt. Nach meinem Schulabschluss betrat ich den Weg der Orientierung und machte ein paar Ausflüge in die verschiedensten Branchen. Bis ich im Jahre 1987 zu meiner wahren Leidenschaft fand – dem Lkw fahren, habe ich einige Berufe ausprobiert. Darunter waren Elektrogerätemechaniker, Schlosser, Schweißer und sogar eine Lehre als Koch. Warum Koch? Das liegt daran, ich liebe nicht nur Motoren sondern auch gutes Essen!

Uwe Zukowski - Lkw-Fahrer aus Leidenschaft

Faszination Technik

Mich faszinierte seit jeher die Technik. Ich liebe es Motoren wieder zum Laufen zu bringen. Als begeisterter Technikfan lerne ich auch heute noch fast jeden Tag dazu. Sicher ist ein Grund dafür der technische Fortschritt, der uns alle, in der heutigen Zeit und in nahezu jedem Beruf herausfordert. Auch der Umgang mit den unterschiedlichsten Personen und die Herausforderung einen LKW zu fahren, sind trotz der aktuell verbundenen Nachteile für mich immer noch interessant geblieben.

Die Vielfältigkeit eines Berufskraftfahrers

Heute fahre ich einen 40 t Hängerzug und wenn es sein muss, auch mal einen Sattelzug. Natürlich habe ich im Laufe der Jahre eine Menge Lehrgeld bezahlt, einige „schlimme“ Situationen überstanden, aber auch gute und nützliche Erfahrungen gesammelt.

Erfahrungen im Hinblick auf folgende Schwerpunktbereiche: die Be- und Endladung, Transport von Lang- und Schwergut; Transport von Maschinenanlagen, überbreite Transporte bis 3,50 m Breite. Gefahrgut-Transport, Umgang mit Kunden.

Das Lkw fahren ist so vielfältig wie kaum ein anderer Beruf. Hier wird ein großes Maß an Intuition und Improvisation gefordert. Was hat mich bewegt, einen Blog wie diesen einzurichten? Ganz einfach, es gibt sie noch die leidenschaftlichen LKW-Fahrer. Die Menschen also, die uns mit allen versorgen. Die eine Art Liebe und Verantwortlichkeit zum Transportgut entwickelt haben.

Nicht zu vergessen ist die Bedeutung der Fahrer in der Transportbranche. In den zahlreichen Unternehmen, die von LKW-Fahrern profitieren. Unternehmen, für die die Lkw-Fahrer unverzichtbar sind, um die Herausforderungen der zeitgemäßen Logistik annehmen zu können. Der Nachholbedarf ist enorm und wird auf lange Sicht nur sehr schwer befriedigt werden können.

Meine fachliche Qualifikation

Zu meiner fachlichen Qualifikation zählen:
a) Bescheinigung über die fachliche Eignung für den innerstaatlichen und grenz-
überschreitenden Güterverkehr ( SIHK/ Hagen NR.130/312 )
b) Prüfungszeugnis nach § 37 Berufsbildungsgesetz zum Berufskraftfahrer
c) Ausbildungsnachweis Ladungssicherung – VDI2700a
d) ADR- Schulungsbescheinigung (Karte).

Mein Blog zum Thema Lkw fahren

Ich möchte mit euch als Lesern das für und wider dieses Berufsstandes auf diesem Blog teilen. Mit regelmäßigen News und Beiträgen aus der Welt der Berufskraftfahrer werdet ihr von mir aktuell informiert. Ich freue mich, wenn ihr meinen Blog https://lkw-fahren.info regelmäßig besucht, Beiträge teilt und auch den einen oder anderen positiven Kommentar hinterlasst.
Für die Seriosität dieses Blogs stehe ich, Uwe Zukowski, mit meinem Namen.